3. Wissenschaftlicher Kongress für Aligner Orthodontie

21. und 22. November 2014 im Gürzenich Köln

 

Kinder, wie die Zeit vergeht!

heißt der Refrain eines Gedichtes von Heinz Schenk. dem stimmt sicher Jeder zu, denn erst vor Kurzem wurde die DGAO gegründet, und gerade vorgestern fand ihre 1. wissenschaftliche Tagung statt. Darauf folgte gestern der 2. Kongress, und heute laden wir Sie bereits zum 3. wissenschaftlichen Alignerkongress ein. Wie bei einem Heranwachsenden hat die vergangene Zeit dazu geführt, dass sich die DGAO physisch und psychisch
verändert hat. Ihre Schultern, die Mitgliederzahl, sind breiter geworden, und sie hat viele neue Erfahrungen gesammelt. Diese positive Entwicklung soll sich fortsetzen.

Kein Forum ist besser geeignet, wertvolle Einsichten zu gewinnen, als ein Fachkongress, der praktische und wissenschaftliche Erkenntnisse vermittelt. Wer sich also ernsthaft mit Alignern beschäftigt, muss am 3. wissenschaftlichen Kongress der DGAO teilnehmen.

Präsident, Tagungspräsidentin und Gesamtvorstand versprechen Ihnen interessante Vorträge, spannende Diskussionen, angenehme Rahmenbedingungen und einen unbezahlbaren Erfahrungsgewinn.

Während Sie das gelesen haben, ist bereits wieder Zeit vergangen. daher zögern Sie nicht lange, melden Sie sich an,
so dass wir Sie am 21. November in der Zukunft begrüßen können.

Prof. em. Dr. Rainer-Reginald Miethke Dr. Julia Haubrich
(Präsident der DGAO e.V.) (Tagungspräsidentin)